St-Osdag
Sie befinden sich hier:
Druckversion

"La Messe de nostre Dame" von Guillaume de Machaut (1300-1377)

 weitere Artikel:

„La Messe de nostre Dame“ von Guillaume de Machaut (1300 -1377)

Ausführende: Projektchor

Leitung: Stifts-und Kreiskantorin Claudia Wortmann

Samstag, 26. Mai 2018, St. Osdag Kirche, Mandelsloh

 

Dieses besondere Werk sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Diese Messe ist die erste vierstimmig im Zyklus von ein und demselben Meister komponierte Messe im „Neuen Stil“ - der Ars Nova. Sie entstand um 1360, und wurde wahrscheinlich anlässlich der Krönung König Karls V am 19. Mai 1364 in der Kathedrale zu Reims (F) das erste Mal gesungen.

Diese wunderschöne Vokal - Komposition wird nur sehr selten aufgeführt, da  das Einstudieren für die Sänger eine große Herausforderung ist in der Klangzusammenstellung, den Rhythmen und besonders der damalig gebrauchten pythagoreischen quintenreinen Stimmung. Lassen Sie sich mitnehmen in die musikalische Zeit des 14. Jahrhunderts. So schnell werden Sie die Gelegenheit zum Hören dieser Messe nicht mehr bekommen

© 2008 Ev.luth. Kirchengemeinde Mandelsloh | Seite drucken | Sitemap | Impressum